logo








Anmeldung eines Unternehmens in Bulgarien



Anmeldung eines Unternehmens in Bulgarien mit 160 EUR - schnelles Verfahren, kurzfristig Fernzugriff, niedrige Steuern, niedrige Kosten.



Anmeldung eines Unternehmens (GmbH oder E-GmbH) durch ausländische natürliche Person aus der Europäischen Union:


  • Es ist nötig eine Kopie des Personalausweises der Person;
  • Zweisprachige Übersetzung von Dokumenten für die Unternehmensanmeldung;
  • Obligatorische Zertifizierung von der Einwilligung in Unterschriftmuster in der bulgarischen Botschaft oder von einem lokalen Notar.

Anmeldung eines Unternehmens (GmbH oder E-GmbH) durch ausländische natürliche Person aus einem Nicht-EU Land:


  • Es ist nötig eine Kopie des Reisepasses der Person;
  • Zweisprachige Übersetzung von Dokumenten für die Unternehmensanmeldung;
  • Obligatorische Zertifizierung von der Einwilligung in Unterschriftmuster in der bulgarischen Botschaft oder von einem lokalen Notar.

Anmeldung eines Unternehmens (GmbH oder E-GmbH) durch ausländische juristische Person aus der Europäischen Union:


  • Bescheinigung/ Auszug aus dem Register des Landes, in dem die juristische Person eingetragen ist;
  • Kopie der Gründungsdokumente der ausländischen juristischen Person;
  • Beschluss vom Vertreter der juristischen Person, eine Firma in Bulgarien zu registrieren;
  • Es wird nötig Apostille von ausländischen Dokumenten;
  • Übersetzung und Legalisierung in Bulgarien.

Anmeldung von GmbH oder E-GmbH - Mindestkapital 2 lv. (1 EUR), Sitz und Anschrift der Geschäftsleitung in Bulgarien, eine einzigartige Bezeichnung des Unternehmens.


Anmeldung von Aktiengesellschaft:


  • Mindestkapital 50 000 lv. (25 000 Euro);
  • Namensaktien oder Inhaberaktien;
  • Es ist nötig Beteiligung von mindestens drei Personen im Leitungsgremium.


Wir bieten den Sitz und Anschrift der Geschäftsleitung in Bulgarien (virtuelles Büro), Beratung bei der Auswahl der Art des Unternehmens, Remote-Registrierung.

Einstieg des Unternehmens in zwei Tagen in das Handelsregister.


Nach der Erhalt der UIC (EIC) - Eröffnung eines Bankkontos (E-Banking), Umsatzsteuerregistrierung.

Wir bieten Buchhaltung und Rechtsberatung für Unternehmen, Verkauf von Aktien, die Übertragung von Wirtschaftsunternehmen, etc.

Die Eintragung einer Handelsvertretung - eine Voraussetzung für den Erhalt eines Visums D und eine Aufenthaltsgenehmigung.



Unsere Grundpreise sind folgende:


  • Registrierung der Gesellschaft von einer Person - 160 EUR;
  • Sitz und Anschrift des Unternehmens in Bulgarien - 90 EUR;
  • Fernregistrierung - 100 EUR;
  • Ferneröffnung eines Bankkontos mit Internet-Banking - 150 EUR.

Unsere Grundpreise sind folgende:


  • Registrierung von Unternehmen - Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Ein-Personen-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Aktiengesellschaft, andere Arten von Unternehmen auf dem bulgarischen und europäischen Rechtsvorschriften;
  • Veränderungen in den Umständen von Unternehmen - die Übertragung von Aktien, die Übertragung von Unternehmen, die Erhöhung des Kapitals, etc.;
  • Vorbereitete Unternehmen, Nominee-Service;
  • Handelsvertretungen und Zweigstellen ausländischer Händler;
  • Europäische Gesellschaft (Societas Europaea);
  • Übertragung des Unternehmens von einem Land in ein anderes;
  • Registrierung von Unternehmen in anderen Ländern und Steuerparadiesen;
  • Studie von Unternehmen und Due Diligence;
  • Registrierung der juristischen Non-Profit-Organisationen;
  • Eröffnung eines Bankkontos mit Online-Banking;
  • Buchhaltung und Beratung;
  • Steuerplanung, Vertretung und Schutz;
  • Immigration Services - Aufenthaltsgenehmigung und Staatsbürgerschaft;
  • Juristische Dienstleistungen;
  • Schutz des geistigen Eigentums, allgemeinen Nutzungsbedingungen , die Registrierung von Marken;
  • Kreative und Web-Design, SEO-Dienstleistungen.


Die wichtigsten Vorteile:


  • Bulgarien ist Mitglied von EU und von NATO;
  • Makroökonomische und finanzielle Stabilität:
    • reales Wachstum vom Bruttoinlandsprodukt;
    • sinkende Inflation;
    • sinkende Arbeitslosigkeit;
    • Ohne Währungsrisiko, befestigt worden BGN EUR;
    • Investment Grade Rating von großen Rating-Agenturen;
  • Die günstigsten Steuern in der EU:
    • 10 % Körperschaftsteuer; 0 % in Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit;
    • 10 % der Einkommensteuer;
    • 2-Jahres Mehrwertsteuerbefreiung auf Importe der Ausrüstung für Investitionsvorhaben von über 5 Millionen €, die mindestens 50 Arbeitsplätze schaffen;
    • 2- Jahres Abschreibung von Computern und neuen Produktionsanlagen;
    • Abzugsfähigkeit der Kosten für Forschung und Entwicklung;
    • 5% Quellensteuer auf Dividenden und Liquidationsquoten (0% für EU-Unternehmen);
  • Strategische geographische Lage mit Zugang zu den wichtigsten Märkten - Europa, GUS, Türkei, dem Nahen Osten, Nordafrika.